Ludwig Tilman von Tilmans Biere
Ludwig Tilman von Tilmans Biere

Tilmans Biere

Ein Craft-Beer Start-up in der bayrischen Hauptstadt München zu gründen, scheint auf den ersten Blick ein ziemlich mutiger Schritt zu sein. Denn erstens ist Bayern das Bundesland mit den meisten Brauereien Deutschlands. Es gibt aktuell rund 625 Betriebe. Das ist eine Brauereidichte, die gewaltig ist, denn auf 19.000 Einwohner entfällt eine Brauerei. Und zweitens hat die bayerische Metropole München den Ruf, die ultimative Bierhauptstadt zu sein. Legendäre Labels wie Augustiner  gelten nicht nur in München und Bayern als das Beste, was die Braukunst in Deutschland auf die Beine stellt. Sie sind auch international etabliert und gefragt. Aber auf den zweiten Blick gibt es in diesem Umfeld für einen engagierten jungen Brauer auch eine echte Chance. Denn in kaum einer anderen Stadt der Welt gibt es so viel Kompetenz und Sachverstand in Sachen Bier. Und zwar nicht nur bei den Fachleuten, sondern ganz besonders beim kritischen Publikum in den Biergärten und Brauhäusern. Wer hier hier Anerkennung findet, kann auf seine Leistung mehr als stolz sein.

Der Weg von der trockenen Theorie zur spannenden Praxis

Das Tilman Ludwig gerade in München sein Tilmans Helles braut und erfolgreich vermarktet, liegt natürlich daran, dass der junge Brauer ein waschechter Münchner ist. Er lernte an der Universität in Freising-Weihenstephan fünf Jahre lang die große Kunst der Bierherstellung. Aber er vermisste während des Studiums den Praxisbezug und jene Ausbildung, die sensorische Fähigkeiten weckt und umsetzen lässt. Erst als fertiger Braumeister fand er das Fehlende in der Spezialitätenbrauerei Huus Braui im idyllischen Schweizer Örtchen Roggwil. Eine kleine Brauerei mit einem großen Renommee, deren klassische Biere zwar nach konventionellen Regeln, aber mit sehr viel individueller Note gebraut werden. Hier entwickelte sich seine Sensibilität für die feinen Nuancen des Hopfens, die den individuellen Charakter eines Bieres prägen. Da die Huus Braui kein altes Traditionsunternehmen ist, sondern erst 2001 von dem Biersommelier Walter Tobler ins Leben gerufen wurde, ließ sich Tilman Ludwig auch vom Gründer-Spirit seines Arbeitgebers anstecken. Um zwei Jahre intensiver Praxiserfahrung reicher, kehrte er mit dem Entschluss nach München zurück, sein eigenes Bier zu brauen.

Tilman Ludwig hat ein unübersehbares Zeichen gesetzt

Der Starttag von Tilmans Biere war der 23. April 2014. Dass an diesem Datum auch der offizielle Tag des Bieres begangen wurde, war reiner Zufall und wurde dem Gründer erst im Nachhinein bewusst. Aber wichtiger als das Datum ist natürlich das erste Bier, das Tilman Ludwig den kritischen Münchnern vorsetzte: Tilmans Helles. So würzig süffig wie ein klassisches Münchner Hell, aber deutlich hopfiger und ausgeprägt fruchtig. Diese nur nuanciert andere, aber dennoch sehr auffällige Neuinterpretation eines bayrischen Klassikers erregte Aufsehen. Nicht nur in der jungen Münchner Craft-Beer Szene, sondern auch aus dem Lager der Traditionalisten hörte Tilman Ludwig lobende Worte. Sein Konzept, durch den großzügigen Einsatz hochwertiger Rohstoffe einem Bier einen eigenständigen Charakter zu geben, ist die Basis für den Erfolg. Dazu kommen lange Gärzeiten und ausgedehnte Reifezyklen, die jedes von Tilmans Bieren rund und ausgewogen machen. Aktuell bieten Tilmans Biere die Wahl zwischen vier Sorten, jede davon ist gelungene Kombination aus vertrauter Basis und phantasiereicher, aber maßvoller Innovation. Es fällt angenehm auf, dass Tilman Ludwig bei den Flaschenformen auf modischen Marketing Schnick-Schnack verzichtet. Aber die Flaschen tragen wunderbare Etiketten. Gestaltet von internationalen Künstlern, deren die Freude anzumerken ist, in ihrer Wahlheimat München einen neuen Biertrend zu etablieren. Tilmans Biere sind übrigens auch international auf Erfolgskurs und haben kritische Bierliebhaber in England und Schottland zu treuen Tilmans Freunden gemacht.

 

Adresse

Tilmans Biere
Dachauerstr. 114
80636 München, Deutschland
Tel: 0157-78937477
E-Mail: info@tilmansbiere.de
Homepage: www.tilmansbiere.de


Alle Artikel aus der Kategorie 'Brauerei' Zu unseren Produkten von Tilmans Biere