Samuel Smith

Organic Strawberry

  • Alkoholgehalt: 5,1 vol%
  • Bittereinheiten: 14 IBU

€ 3,50

8 vorrätig


Mindesthaltbarkeitsdatum:
30.11.2019
Aktuell im Lager:
8 Stück
sofort versandfertig!
Inhaltsstoffe:

Wasser, Bio-Gerstenmalz, Weizenmalz, Rohrzucker, Erdbeerkonzentrat, Hopfen, Hefe, Kohlendioxid



Über dieses Bier

Handcrafted at the tiny All Saints Brewery set in a time warp in Stamford using the old manually operated brewing equipment. Finest organically grown barley and wheat are used to create a complex ale which, having undergone primary and secondary fermentation with different yeasts and extended maturation, is taken to Samuel Smith’s small, independent British brewery at Tadcaster. There it is blended with pure organic cherry, strawberry, raspberry or apricot fruit juices and more organic beer to create fruit beers of considerable strength and flavour. The smooth distinctive character of the matured beer serves as the perfect counterpoint to the pure organic fruit juice.


Die Brauerei

Die Brauerei Samuel Smith wurde 1758 im nordenglischen Tadcaster, in der Grafschaft North Yorkshire gegründet. Die Grafschaft gehört zur Region „Yorkshire and the Humber“ und liegt zwischen den Städten Leeds und Middlesbrough. In der Region nennt man die Brauerei nur „Sam Smiths“ oder „The Old Brewery“, da sie die älteste Brauerei der Grafschaft North Yorkshire ist. Samuel Smith, ein erfolgreicher Viehhändler und Schlachter aus Leeds, kaufte die Anlagen und Gebäude 1847 für seinen Sohn John von der Hartley Familie. John [...]
weiterlesen

Adresse

Samuel Smith’s Brewery
High Street, Tadcaster
North Yorkshire, LS24 9SB  UK, Großbritannien
Tel: +44 1937 832225
Homepage: www.samuelsmithsbrewery.co.uk
Importeur: One Pint GmbH
Am Güterbahnhof 2
24976 Handewitt


Über diesen Bierstil

Der Begriff "Ale" wird in Deutschland gern mit Bier gleichgestellt, was aber vollkommen falsch ist. Ale ist in Wirklichkeit eine der beiden Unterkategorien, in welche sich Bier einteilen lässt. Demnach dürfen sich alle Biere, die obergärig vergoren sind, als Ale betiteln. Neben dem Pale Ale zählt das Indian Pale Ale zu den Bekanntesten ihrer Art. Das vorwiegend mit hellem Malz gebraute Pale Ale ist ein helles Ale. Seinen Namen bezieht es aus dem für hell stehenden englischen Wort pale. Das [...]
weiterlesen


Bierhandwerk: Bewertung

Folgende Informationen stammen aus einer Blindverkostung unserer Bierexperten von „Bierhandwerk“. Diese Verkostungsrunden werden bei uns in Weihenstephan alle 2 Monate wiederholt, eventuelle Änderungen werden hier regelmäßig aktualisiert. (Bericht über die Verkostungsrunden im Magazin)

Optik

dunkles, bernsteinfarbenes Fruit Ale mit wenig Schaum und einer gleichmäßigen Trübung

Aroma

Erdbeer, süßlich-sauer, cremig nach Vanille, malzig

Körper

im Antrunk leicht und süß mit spritziger Rezenz. Der Abgang ist fruchtig-sauer mit Aromen nach Erdbeer und Malz

Bitterkeit

keine Bittere vorhanden


Bierhandwerk: Persönliche Eindrücke

Beschreibung

Interessantes Fruit Ale, bei dem der Biergeschmack eher im Hintergrund steht. Vordergründig machen sich fruchtig-säuerliche Aromen breit. Der Erdbeergeschmack macht sich gut bemerkbar, ohne zu künstlich zu wirken. Durch die Fruchtsäure und die Spritzigkeit ist das Bier sehr erfrischend.

Dominierende Aromanoten

malzig, süßlich, Erdbeersäure

Passende Situation Sommer! Ersetzt auch mal den ein oder anderen Hugo oder Aperol Spritz
Passendes Essen Salat mit Ziegenkäse
Samuel Smith

Organic Strawberry

  • Alkoholgehalt: 5,1 vol%
  • Bittereinheiten: 14 IBU

€ 3,50

8 vorrätig


Mindesthaltbarkeitsdatum:
30.11.2019
Aktuell im Lager:
8 Stück
sofort versandfertig!
Inhaltsstoffe:

Wasser, Bio-Gerstenmalz, Weizenmalz, Rohrzucker, Erdbeerkonzentrat, Hopfen, Hefe, Kohlendioxid


Über dieses Bier

Handcrafted at the tiny All Saints Brewery set in a time warp in Stamford using the old manually operated brewing equipment. Finest organically grown barley and wheat are used to create a complex ale which, having undergone primary and secondary fermentation with different yeasts and extended maturation, is taken to Samuel Smith’s small, independent British brewery at Tadcaster. There it is blended with pure organic cherry, strawberry, raspberry or apricot fruit juices and more organic beer to create fruit beers of considerable strength and flavour. The smooth distinctive character of the matured beer serves as the perfect counterpoint to the pure organic fruit juice.


Die Brauerei

Die Brauerei Samuel Smith wurde 1758 im nordenglischen Tadcaster, in der Grafschaft North Yorkshire gegründet. Die Grafschaft gehört zur Region „Yorkshire and the Humber“ und liegt zwischen den Städten Leeds und Middlesbrough. In der Region nennt man die Brauerei nur „Sam Smiths“ oder „The Old Brewery“, da sie die älteste Brauerei der Grafschaft North Yorkshire ist. Samuel Smith, ein erfolgreicher Viehhändler und Schlachter aus Leeds, kaufte die Anlagen und Gebäude 1847 für seinen Sohn John von der Hartley Familie. John [...]
weiterlesen

Adresse

Samuel Smith’s Brewery
High Street, Tadcaster
North Yorkshire, LS24 9SB  UK, Großbritannien
Tel: +44 1937 832225
Homepage: www.samuelsmithsbrewery.co.uk
Importeur: One Pint GmbH
Am Güterbahnhof 2
24976 Handewitt


Über diesen Bierstil

Der Begriff "Ale" wird in Deutschland gern mit Bier gleichgestellt, was aber vollkommen falsch ist. Ale ist in Wirklichkeit eine der beiden Unterkategorien, in welche sich Bier einteilen lässt. Demnach dürfen sich alle Biere, die obergärig vergoren sind, als Ale betiteln. Neben dem Pale Ale zählt das Indian Pale Ale zu den Bekanntesten ihrer Art. Das vorwiegend mit hellem Malz gebraute Pale Ale ist ein helles Ale. Seinen Namen bezieht es aus dem für hell stehenden englischen Wort pale. Das [...]
weiterlesen

Alle Biere dieser Brauerei