Craftwerk

Limited Birthday Edition

  • Sorte: Helles/Lager
  • Herkunftsland: Deutschland
  • Alkoholgehalt: 5,7 vol%
  • Bittereinheiten: 50 IBU

€ 2,99

Nicht vorrätig


Dieses Bier ist leider gerade nicht vorrätig.
Wir bemühen uns schnellstmöglich eine neue Lieferung zu bekommen.

Inhaltsstoffe: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Über dieses Bier

Die Mischung aus den Aromahopfensorten Callista, Ariana und Citra und den verschiedenen Bitterhopfensorten verleiht unserem Festbier einen angenehm herb-fruchtigen Geschmack mit Grapefruit-, Zitrus- und dezenten Kräuternoten.
Herb-fruchtig, harmonisch und ausgewogen – perfekt zum Anstoßen!


Die Brauerei

Herkunft: 1817 wurde die Bitburger Privatbrauerei als kleine Landbrauerei gegründet. Dr. Axel Simon (6. Unternehmergeneration) baute 1990 neben einer neuen Produktionsstätte auch eine zweite eigenständige Brauerei als internes Forschungs- und Entwicklungszentrum. In unserer Ideenschmiede haben wir nicht nur munter experimentiert, sondern auch von Beginn an tolle Sondersude gebraut. Diese Sude waren einfach viel zu schade, um sie immer nur selbst zu trinken – so wurde 2013 Craftwerk Brewing geboren.   Philosophie: Wir von Craftwerk Brewing interpretieren klassische, internationale Biertypen neu, [...]
weiterlesen

Adresse

CraftWerk Brewing
Bitburger Braugruppe GmbH
Römermauer 3
54634 Bitburg, Deutschland
Tel: 06561-140
E-Mail: info@craftwerk.de
Homepgae: www.craftwerk.de


Über diesen Bierstil

Der Begriff „Lagerbier“ ist eine historische Qualitätsbezeichnung für Biere, die bis zu vier Monaten, vereinzelt auch länger, im Keller lagern. Gerade in Bayern zählt das untergärige Gerstenbier seit dem 19. Jahrhundert zu den häufigsten Biertypen. Die Farbe der Biere war zu diesem Zeitpunkt noch sehr unterschiedlich. Im Juli 1829 veröffentlichte die Zeitschrift „Wöchentlicher Anzeiger für Biertrinker“ eine Untersuchung, bei der 28 Biere als weingelb, 22 Biere als hellbraun und ein Bier als dunkelbraun eingestuft wurden. Zwischen den 1850er und 1860er [...]
weiterlesen


Bierhandwerk: Bewertung

Folgende Informationen stammen aus einer Blindverkostung unserer Bierexperten von „Bierhandwerk“. Diese Verkostungsrunden werden bei uns in Weihenstephan alle 2 Monate wiederholt, eventuelle Änderungen werden hier regelmäßig aktualisiert. (Bericht über die Verkostungsrunden im Magazin)

Optik

Goldgelbes, leicht opales Bier das von einer feinporigen Schaumkrone überragt wird.

Aroma

Anfänglich vorallem Aromahopfen fruchtig, mit etwas Zeit dann klassisches Festbieraroma nach Malz und Braukeller.

Körper

Vollmundiger Antrunk und harmonischer Abgang.
Dazu eine angenehme Rezenz.

Bitterkeit

Das Jubiläumsbier hat eine aromatische Bitterkeit.


Bierhandwerk: Persönliche Eindrücke

Beschreibung

Streng limitiertes, kreatives Festbier mit angenehmen Elementen aus der Hopfenküche, trotzdem aber einem traditionellem Malzgerüst.
Vielleicht ein wenig mehr Kohlensäure, als man es vom Festbier gewöhnt ist. Könnte aber auch daran liegen, dass es nicht schon 20 Minuten auf dem Biertisch stand.
So oder so ein rundum hervorragend gelungenes Bier, wie wir es vom Craftwerk nicht anders gewohnt sind.

Dominierende Aromanoten

Tropische Früchte, später Malzaromatik

Passende Situation Am besten auf der Bierbank mit dem Braumeister perönlich, um auf das Jubiläum anzustoßen.
Passendes Essen Brezn, Radi und was man auf einem Volksfest sonst noch so bekommt.
Craftwerk

Limited Birthday Edition

  • Sorte: Helles/Lager
  • Herkunftsland: Deutschland
  • Alkoholgehalt: 5,7 vol%
  • Bittereinheiten: 50 IBU

€ 2,99

Nicht vorrätig


Dieses Bier ist leider gerade nicht vorrätig.
Wir bemühen uns schnellstmöglich eine neue Lieferung zu bekommen.

Inhaltsstoffe: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Über dieses Bier

Die Mischung aus den Aromahopfensorten Callista, Ariana und Citra und den verschiedenen Bitterhopfensorten verleiht unserem Festbier einen angenehm herb-fruchtigen Geschmack mit Grapefruit-, Zitrus- und dezenten Kräuternoten.
Herb-fruchtig, harmonisch und ausgewogen – perfekt zum Anstoßen!


Die Brauerei

Herkunft: 1817 wurde die Bitburger Privatbrauerei als kleine Landbrauerei gegründet. Dr. Axel Simon (6. Unternehmergeneration) baute 1990 neben einer neuen Produktionsstätte auch eine zweite eigenständige Brauerei als internes Forschungs- und Entwicklungszentrum. In unserer Ideenschmiede haben wir nicht nur munter experimentiert, sondern auch von Beginn an tolle Sondersude gebraut. Diese Sude waren einfach viel zu schade, um sie immer nur selbst zu trinken – so wurde 2013 Craftwerk Brewing geboren.   Philosophie: Wir von Craftwerk Brewing interpretieren klassische, internationale Biertypen neu, [...]
weiterlesen

Adresse

CraftWerk Brewing
Bitburger Braugruppe GmbH
Römermauer 3
54634 Bitburg, Deutschland
Tel: 06561-140
E-Mail: info@craftwerk.de
Homepgae: www.craftwerk.de


Über diesen Bierstil

Der Begriff „Lagerbier“ ist eine historische Qualitätsbezeichnung für Biere, die bis zu vier Monaten, vereinzelt auch länger, im Keller lagern. Gerade in Bayern zählt das untergärige Gerstenbier seit dem 19. Jahrhundert zu den häufigsten Biertypen. Die Farbe der Biere war zu diesem Zeitpunkt noch sehr unterschiedlich. Im Juli 1829 veröffentlichte die Zeitschrift „Wöchentlicher Anzeiger für Biertrinker“ eine Untersuchung, bei der 28 Biere als weingelb, 22 Biere als hellbraun und ein Bier als dunkelbraun eingestuft wurden. Zwischen den 1850er und 1860er [...]
weiterlesen

Alle Biere dieser Brauerei

Dieses Produkt ist leider momentan ausverkauft
Dieses Produkt ist leider momentan ausverkauft
Dieses Produkt ist leider momentan ausverkauft
Dieses Produkt ist leider momentan ausverkauft
Dieses Produkt ist leider momentan ausverkauft
Dieses Produkt ist leider momentan ausverkauft