Leffe

Leffe brune

  • Alkoholgehalt: 6,5 vol%

€ 1,85

6 vorrätig


Mindesthaltbarkeitsdatum:
29.01.2021
Aktuell im Lager:
6 Stück
sofort versandfertig!
Inhaltsstoffe:

Wasser, Gerstenmalz, Mais, Zucker, Hopfen, Hopfenextrakt



Über dieses Bier

Leffe brune ist ein authentisches Klosterbier. Sowohl seine tiefe, dunkelbraune Farbe als auch sein voller, leicht süßer Geschmack geht auf die Verwendung von dunkel geröstetem Malz zurück. Jeder Schluck ist ebenso außergewöhnlich wie der Schluck zuvor.
Zur Geschichte: Dinant, 1240. Im Herzen des Bezirks Leffe liegt eine Abtei, die lediglich den Dorfbewohnern bekannt war. Eines Morgens riefen die Prämonstratenser-Patres, die in der Abtei lebten, zu einem Treffen im Refektorium, das alle Einwohner von Dinant betraf: Wie kann man die Epidemien vermeiden, die durch verunreinigtes Wasser verbreitet werden? Die Mönche kamen auf die Idee, das Wasser durch einen Prozess zu reinigen, den sie nur zu gut kannten: man verwandelt das Wasser durch Kochen in Bier. Und schon kurz später hatten die Einwohner von Dinant das Vergnügen, ein tiefes, dunkelbraunes Bier zu entdecken, und Tausende von Pilgern auf der Durchreise waren mehr als glücklich, die Gastfreundschaft der Mönche zu genießen. Leffe brune war geboren.


Die Brauerei

Leffe Bier ist ein Abtei-Bier, das nach einem alten Rezept seit 1240 gebraut wird. Namensgeber ist die „Abbey Notre-Dame de Leffe“, die im Jahre 1152 in Leffe als Abtei der Prämonstratenser gegründet wurde. Dieser Orden zeichnet sich durch seine besondere Gastfreundschaft und durch seinen Einsatz in kirchlichen Angelegenheiten aus. Im Jahr 1240 beschlossen die Mönche des Klosters ein gesundes und belebendes Getränk zu brauen und eine Brauerei dafür zu gründen, das ist die Geburtsstunde der Leffe Brauerei. Krankheiten, besonders die [...]
weiterlesen

Adresse

Anheuser-Busch InBev
Brouwerijplein 1
3000 Leuven, Belgien
Tel: +32 16 27 6111
E-Mail: betterworld@ab-inbev.com
Homepage: www.leffe.com
Importeur: One Pint GmbH
Am Güterbahnhof 2
24976 Handewitt


Über diesen Bierstil

Belgische Biere zählen zu den sortenreichsten der Welt. Die Ursprünge der Entstehung gehen zurück auf Zeiten vor dem Mittelalter. Doch was steckt hinter der Geschichte der belgischen Biere, wie werden diese hergestellt und welche sind die bekanntesten Sorten? Nachfolgend soll ein kleiner Einblick in die Tradition des belgischen Bieres und seine Geschichte gegeben werden. Geschichte des Bieres Schon im Mittelalter, wie auch heute noch, wurde vor allem von den belgischen Klöstern Bier gebraut, um durch den Verkauf die Ausgaben der [...]
weiterlesen


Bierhandwerk: Bewertung

Folgende Informationen stammen aus einer Blindverkostung unserer Bierexperten von „Bierhandwerk“. Diese Verkostungsrunden werden bei uns in Weihenstephan alle 2 Monate wiederholt, eventuelle Änderungen werden hier regelmäßig aktualisiert. (Bericht über die Verkostungsrunden im Magazin)

Optik

Farbbeschreibung: hellbraun bis rötlich
Schaum: stabil
Trübung: blank

Aroma

malzaromatisch, Röstaromen, Karamellig, süßlich, leichtes Fruchtaroma

Körper

Antrunk: vollmundig, aromatisch
Abgang: harmonisch, bitter
Rezenz: angenehm, moussierend

Bitterkeit

ausgewogen, harmonisch


Bierhandwerk: Persönliche Eindrücke

Beschreibung

belgisches Braunbier, Klassiker
malziges, leicht schoko-karamelliges Bier

Dominierende Aromanoten

Karamell, Malz, angenehm herb

Passende Situation was besonderes, was ausgefallenes, wenn man etwas neues probieren will
Passendes Essen Geräuchertes, Schimmelkäse
Leffe

Leffe brune

  • Alkoholgehalt: 6,5 vol%

€ 1,85

6 vorrätig


Mindesthaltbarkeitsdatum:
29.01.2021
Aktuell im Lager:
6 Stück
sofort versandfertig!
Inhaltsstoffe:

Wasser, Gerstenmalz, Mais, Zucker, Hopfen, Hopfenextrakt


Über dieses Bier

Leffe brune ist ein authentisches Klosterbier. Sowohl seine tiefe, dunkelbraune Farbe als auch sein voller, leicht süßer Geschmack geht auf die Verwendung von dunkel geröstetem Malz zurück. Jeder Schluck ist ebenso außergewöhnlich wie der Schluck zuvor.
Zur Geschichte: Dinant, 1240. Im Herzen des Bezirks Leffe liegt eine Abtei, die lediglich den Dorfbewohnern bekannt war. Eines Morgens riefen die Prämonstratenser-Patres, die in der Abtei lebten, zu einem Treffen im Refektorium, das alle Einwohner von Dinant betraf: Wie kann man die Epidemien vermeiden, die durch verunreinigtes Wasser verbreitet werden? Die Mönche kamen auf die Idee, das Wasser durch einen Prozess zu reinigen, den sie nur zu gut kannten: man verwandelt das Wasser durch Kochen in Bier. Und schon kurz später hatten die Einwohner von Dinant das Vergnügen, ein tiefes, dunkelbraunes Bier zu entdecken, und Tausende von Pilgern auf der Durchreise waren mehr als glücklich, die Gastfreundschaft der Mönche zu genießen. Leffe brune war geboren.


Die Brauerei

Leffe Bier ist ein Abtei-Bier, das nach einem alten Rezept seit 1240 gebraut wird. Namensgeber ist die „Abbey Notre-Dame de Leffe“, die im Jahre 1152 in Leffe als Abtei der Prämonstratenser gegründet wurde. Dieser Orden zeichnet sich durch seine besondere Gastfreundschaft und durch seinen Einsatz in kirchlichen Angelegenheiten aus. Im Jahr 1240 beschlossen die Mönche des Klosters ein gesundes und belebendes Getränk zu brauen und eine Brauerei dafür zu gründen, das ist die Geburtsstunde der Leffe Brauerei. Krankheiten, besonders die [...]
weiterlesen

Adresse

Anheuser-Busch InBev
Brouwerijplein 1
3000 Leuven, Belgien
Tel: +32 16 27 6111
E-Mail: betterworld@ab-inbev.com
Homepage: www.leffe.com
Importeur: One Pint GmbH
Am Güterbahnhof 2
24976 Handewitt


Über diesen Bierstil

Belgische Biere zählen zu den sortenreichsten der Welt. Die Ursprünge der Entstehung gehen zurück auf Zeiten vor dem Mittelalter. Doch was steckt hinter der Geschichte der belgischen Biere, wie werden diese hergestellt und welche sind die bekanntesten Sorten? Nachfolgend soll ein kleiner Einblick in die Tradition des belgischen Bieres und seine Geschichte gegeben werden. Geschichte des Bieres Schon im Mittelalter, wie auch heute noch, wurde vor allem von den belgischen Klöstern Bier gebraut, um durch den Verkauf die Ausgaben der [...]
weiterlesen

Alle Biere dieser Brauerei