Fresh Finest Logo
Munich Brew Mafia

Harakiri

  • Alkoholgehalt: 6,0 vol%
  • Stammwürze: 14 °P
  • Bittereinheiten: 21 IBU

€ 2,70

65 vorrätig


Mindesthaltbarkeitsdatum:
30.01.2020
Aktuell im Lager:
65 Stück
sofort versandfertig!
Aktuelle Lagertemperatur:
6°C

Malz: Gerstenmalz, Weizenmalz
Inhaltsstoffe:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe



Über dieses Bier

Der durch sein ganz spezielles Aroma bestechende Sorachi Ace Hopfen wurde ursprünglich von einer Japanischen Brauerei gezüchtet. Nun wächst dieser Hopfen erstmals auch in der Hallertau! Das ist Grund genug für uns gewesen ihn gleich in einem Spezialbier zu verbrauen! So entstand unser Harakiri. Das Saison ist ein eher hefelastiges Bier ähnlich einem Weißbier, jedoch mit sowohl fruchtigen als auch würzig-pfeffrigen Aromen. Es ist sehr schlank und lang vergoren. Eine gewisse Spritzigkeit und ein trockener Abgang runden das Geschmacksbild dieses Bierstils ab. Durch den Sorachi Ace Hopfen erlebt man im Glas eine wilde Mischung an fruchtigen Aromen, die an Limette, Papaya und Kokos erinnern.


Die Brauerei

Zwei Bier-Besessene, Dario und Niklas sind seit vielen Jahren Freunde. Eine kleine, eigene Craft Beer Brauerei in München ist ihr großes Ziel. Derweil sind sie Gypsie-Brauer. Brauen ihr Bier als ‚Wanderbrauer’ bei der ‚Camba Bavaria Old Factory’ in Gundelfingen. Hier bietet sich ihnen die Möglichkeit, selbständig den Brauprozess zu steuern und die Daten der Abläufe zu erfassen. Am Ort gibt es keine Abfüllmöglichkeit, sie transportieren das Bier in Tanks per Miet-LKW zur Abfüllung ins 160 Kilometer entfernte Eittingen. Zwei Schwabinger [...]
weiterlesen

Adresse

Munich Brew Mafia
Dario Stieren
Rosenheimer Straße 108
81669 München, Deutschland
E-Mail: dario.stieren@brewmafia.de
Homepage: www.munichbrewmafia.de


Über diesen Bierstil

Belgische Biere zählen zu den sortenreichsten der Welt. Die Ursprünge der Entstehung gehen zurück auf Zeiten vor dem Mittelalter. Doch was steckt hinter der Geschichte der belgischen Biere, wie werden diese hergestellt und welche sind die bekanntesten Sorten? Nachfolgend soll ein kleiner Einblick in die Tradition des belgischen Bieres und seine Geschichte gegeben werden. Geschichte des Bieres Schon im Mittelalter, wie auch heute noch, wurde vor allem von den belgischen Klöstern Bier gebraut, um durch den Verkauf die Ausgaben der [...]
weiterlesen


Bierhandwerk: Bewertung

Folgende Informationen stammen aus einer Blindverkostung unserer Bierexperten von „Bierhandwerk“. Diese Verkostungsrunden werden bei uns in Weihenstephan alle 2 Monate wiederholt, eventuelle Änderungen werden hier regelmäßig aktualisiert. (Bericht über die Verkostungsrunden im Magazin)

Optik

goldgelbes Saison mit leicht opaler Trübung

Aroma

Banane, Ester

Körper

aromatisch der Antrunk, vollmundig, moussierend auf der Zunge

Bitterkeit

dezent, schön in das Bier eingebunden


Bierhandwerk: Persönliche Eindrücke

Beschreibung

Typisch würzig-pfeffriges Saison mit einem Kokostwist. Hinweis: Bei belgischen Bierstilen bleibt das Depot (auch Bodensatz genannt) in der Flasche.

Dominierende Aromanoten

Kokos, pfeffrig-würzig

Passende Situation jede Situation in der Konzentrieren auf das Bier möglich ist, Genießermoment
Passendes Essen Käseplatte
Fresh Finest Logo
Munich Brew Mafia

Harakiri

  • Alkoholgehalt: 6,0 vol%
  • Stammwürze: 14 °P
  • Bittereinheiten: 21 IBU

€ 2,70

65 vorrätig


Mindesthaltbarkeitsdatum:
30.01.2020
Aktuell im Lager:
65 Stück
sofort versandfertig!
Aktuelle Lagertemperatur:
6°C

Malz: Gerstenmalz, Weizenmalz
Inhaltsstoffe:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe


Über dieses Bier

Der durch sein ganz spezielles Aroma bestechende Sorachi Ace Hopfen wurde ursprünglich von einer Japanischen Brauerei gezüchtet. Nun wächst dieser Hopfen erstmals auch in der Hallertau! Das ist Grund genug für uns gewesen ihn gleich in einem Spezialbier zu verbrauen! So entstand unser Harakiri. Das Saison ist ein eher hefelastiges Bier ähnlich einem Weißbier, jedoch mit sowohl fruchtigen als auch würzig-pfeffrigen Aromen. Es ist sehr schlank und lang vergoren. Eine gewisse Spritzigkeit und ein trockener Abgang runden das Geschmacksbild dieses Bierstils ab. Durch den Sorachi Ace Hopfen erlebt man im Glas eine wilde Mischung an fruchtigen Aromen, die an Limette, Papaya und Kokos erinnern.


Die Brauerei

Zwei Bier-Besessene, Dario und Niklas sind seit vielen Jahren Freunde. Eine kleine, eigene Craft Beer Brauerei in München ist ihr großes Ziel. Derweil sind sie Gypsie-Brauer. Brauen ihr Bier als ‚Wanderbrauer’ bei der ‚Camba Bavaria Old Factory’ in Gundelfingen. Hier bietet sich ihnen die Möglichkeit, selbständig den Brauprozess zu steuern und die Daten der Abläufe zu erfassen. Am Ort gibt es keine Abfüllmöglichkeit, sie transportieren das Bier in Tanks per Miet-LKW zur Abfüllung ins 160 Kilometer entfernte Eittingen. Zwei Schwabinger [...]
weiterlesen

Adresse

Munich Brew Mafia
Dario Stieren
Rosenheimer Straße 108
81669 München, Deutschland
E-Mail: dario.stieren@brewmafia.de
Homepage: www.munichbrewmafia.de


Über diesen Bierstil

Belgische Biere zählen zu den sortenreichsten der Welt. Die Ursprünge der Entstehung gehen zurück auf Zeiten vor dem Mittelalter. Doch was steckt hinter der Geschichte der belgischen Biere, wie werden diese hergestellt und welche sind die bekanntesten Sorten? Nachfolgend soll ein kleiner Einblick in die Tradition des belgischen Bieres und seine Geschichte gegeben werden. Geschichte des Bieres Schon im Mittelalter, wie auch heute noch, wurde vor allem von den belgischen Klöstern Bier gebraut, um durch den Verkauf die Ausgaben der [...]
weiterlesen

Alle Biere dieser Brauerei