Fresh Finest Logo
Yankee & Kraut

Eden

  • Alkoholgehalt: 5,5 vol%
  • Stammwürze: 13,5 °P
  • Bittereinheiten: 22 IBU

€ 2,75

Nicht vorrätig


Dieses Bier ist leider gerade nicht vorrätig.
Wir bemühen uns schnellstmöglich eine neue Lieferung zu bekommen.

Inhaltsstoffe: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Über dieses Bier

Frisch, fruchtig, hopfig, süffig. Ein Sommertraum! Ein stroh-, goldgelbes Pale Ale mit einem Hopfenanteil, der eher zu einem IPA passt. Diese aromatische Neuinterpretierung eines klassischen American Pale Ales vereinigt amerikanisches und deutsches Craftbier. Regionale Hopfen (Cascade und Comet) sorgen für den einzigartigen Geschmack und das Aroma dieses Bieres. Hopfenbetont wie ein traditionales APA, übertrieben jedoch schonend gehopft, damit das Bier weich und kräftig aromatisch bleibt und nicht allzu bitter ist. Es geht ums Aroma und den Geschmack des Hopfens, nicht um die Bitterkeit. Zitrusfrüchte, Grapefruit, Mirabelle, reife Aprikose sowie Litschi und dunkle Beeren gehören zu den möglichen Geschmackserlebnisen des Bieres.


Die Brauerei

Schon der Name einer Brauerei verrät oft einiges über die Herkunft und die Entstehungsgeschichte. Dies ist auch bei Yankee & Kraut nicht anders. Denn der Name geht auf die beiden Gründer zurück: Bryan France aus den Vereinigten Staaten und Max Senner aus Deutschland. France ist eigentlich in Nevada aufgewachsen und studierte dort Biologie. Zu dieser Zeit war er ein Bierliebhaber, rührte aber nur aus Spaß an der Freude ab und zu in Braukesseln. Schon in den Vereinigten Staaten produzierte er [...]
weiterlesen

Adresse

Yankee&Kraut GbR
Josef-Ponschab-Straße 7
85049 Ingolstadt, Deutschland
Tel: +49 151 67513464
E-Mail: info@yankeeundkraut.de
Homepage: www.yankeeundkraut.de


Über diesen Bierstil

Der Begriff "Ale" wird in Deutschland gern mit Bier gleichgestellt, was aber vollkommen falsch ist. Ale ist in Wirklichkeit eine der beiden Unterkategorien, in welche sich Bier einteilen lässt. Demnach dürfen sich alle Biere, die obergärig vergoren sind, als Ale betiteln. Neben dem Pale Ale zählt das Indian Pale Ale zu den Bekanntesten ihrer Art. Das vorwiegend mit hellem Malz gebraute Pale Ale ist ein helles Ale. Seinen Namen bezieht es aus dem für hell stehenden englischen Wort pale. Das [...]
weiterlesen


Bierhandwerk: Bewertung

Folgende Informationen stammen aus einer Blindverkostung unserer Bierexperten von „Bierhandwerk“. Diese Verkostungsrunden werden bei uns in Weihenstephan alle 2 Monate wiederholt, eventuelle Änderungen werden hier regelmäßig aktualisiert. (Bericht über die Verkostungsrunden im Magazin)

Optik

Farbbeschreibung: goldgelb
Schaum: …
Trübung: opalisierend

Aroma

Fruchtaroma, Citrus, Aprikose, Multivitamin, Maracuja, Stachelbeere, Erdbeere, Kiwi
sehr stimmig

Körper

Antrunk: sehr vollmundig
Abgang: ausgewogen, harmonisch, feinbitter
Rezenz: frisch

Bitterkeit

harmonisch


Bierhandwerk: Persönliche Eindrücke

Beschreibung

wunderschöner Fruchtkorb
absolut gelungen, charaktervoll

Dominierende Aromanoten

Erdbeere, Stachelbeere, Ananas

Passende Situation Sommerbier, an der Bar
festlicher Anlass
Passendes Essen asaitisch, Curry, Ingwer
würzig-scharfe Gerichte
Fresh Finest Logo
Yankee & Kraut

Eden

  • Alkoholgehalt: 5,5 vol%
  • Stammwürze: 13,5 °P
  • Bittereinheiten: 22 IBU

€ 2,75

Nicht vorrätig


Dieses Bier ist leider gerade nicht vorrätig.
Wir bemühen uns schnellstmöglich eine neue Lieferung zu bekommen.

Inhaltsstoffe: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Über dieses Bier

Frisch, fruchtig, hopfig, süffig. Ein Sommertraum! Ein stroh-, goldgelbes Pale Ale mit einem Hopfenanteil, der eher zu einem IPA passt. Diese aromatische Neuinterpretierung eines klassischen American Pale Ales vereinigt amerikanisches und deutsches Craftbier. Regionale Hopfen (Cascade und Comet) sorgen für den einzigartigen Geschmack und das Aroma dieses Bieres. Hopfenbetont wie ein traditionales APA, übertrieben jedoch schonend gehopft, damit das Bier weich und kräftig aromatisch bleibt und nicht allzu bitter ist. Es geht ums Aroma und den Geschmack des Hopfens, nicht um die Bitterkeit. Zitrusfrüchte, Grapefruit, Mirabelle, reife Aprikose sowie Litschi und dunkle Beeren gehören zu den möglichen Geschmackserlebnisen des Bieres.


Die Brauerei

Schon der Name einer Brauerei verrät oft einiges über die Herkunft und die Entstehungsgeschichte. Dies ist auch bei Yankee & Kraut nicht anders. Denn der Name geht auf die beiden Gründer zurück: Bryan France aus den Vereinigten Staaten und Max Senner aus Deutschland. France ist eigentlich in Nevada aufgewachsen und studierte dort Biologie. Zu dieser Zeit war er ein Bierliebhaber, rührte aber nur aus Spaß an der Freude ab und zu in Braukesseln. Schon in den Vereinigten Staaten produzierte er [...]
weiterlesen

Adresse

Yankee&Kraut GbR
Josef-Ponschab-Straße 7
85049 Ingolstadt, Deutschland
Tel: +49 151 67513464
E-Mail: info@yankeeundkraut.de
Homepage: www.yankeeundkraut.de


Über diesen Bierstil

Der Begriff "Ale" wird in Deutschland gern mit Bier gleichgestellt, was aber vollkommen falsch ist. Ale ist in Wirklichkeit eine der beiden Unterkategorien, in welche sich Bier einteilen lässt. Demnach dürfen sich alle Biere, die obergärig vergoren sind, als Ale betiteln. Neben dem Pale Ale zählt das Indian Pale Ale zu den Bekanntesten ihrer Art. Das vorwiegend mit hellem Malz gebraute Pale Ale ist ein helles Ale. Seinen Namen bezieht es aus dem für hell stehenden englischen Wort pale. Das [...]
weiterlesen

Alle Biere dieser Brauerei