Hopfmeister

Der Helle

  • Sorte: Helles/Lager
  • Herkunftsland: Deutschland
  • Alkoholgehalt: 4,9 vol%
  • Stammwürze: 11,9 °P
  • Bittereinheiten: 24 IBU

€ 1,80

23 vorrätig


Mindesthaltbarkeitsdatum:
06.06.2019
Aktuell im Lager:
23 Stück
sofort versandfertig!

Inhaltsstoffe: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Fragen zum Bier?

Ihr habt Fragen zu diesem Bier? Zögert nicht und fragt unseren Experten. Fragen zu diesem Bier beantwortet Xaver Amler.



Über dieses Bier

Der HELLE – herbes Helles
Ein Bierstil. Zwei Biere. Mit DER & die HELLE feiern wir die Vielfalt des beliebten Bayerischen Klassikers.
Ein hopfig-herbes Münchner Hell für die Jungs & ein fruchtig-Mildes Helles für die Mädels. oder umgekehrt? Ein Hoch auf die Klischees! Ein Prosit auf die Vielfalt! Welcher Helle Typ bist Du?


Die Brauerei

Der Kommunikationsdesigner und Biersommelier Marc Gallo hat neben seinem Design Büro „gallo design.“ auch die Hopfmeister Braumanufaktur im März 2015 eröffnet und vermarktet und braut modernes Craft-Bier. Marc Gallo vereint zwei wichtige Bestandteile des Bierverkaufs unter einem Hut: Bierherstellung und Markendesign. Für dieses Zusammenspiel hat Marc Gallo für das Design seines „Always Bieres“ den „reddot award 2016“ und für zwei Biere aus dieser Serie den „Meiningers Craft Beer Award 2016" gewonnen. Eine eigene Brauerei hat Hopfmeister nicht, stattdessen nutzen sie freie [...]
weiterlesen

Adresse

Hopfmeister
Marc Gallo
Kyreinstraße 18
81371 München, Deutschland
Tel: 089-74080090
E-Mail: info@hopfmeister.com
Homepage: www.hopfmeister.com


Über diesen Bierstil

Der Begriff „Lagerbier“ ist eine historische Qualitätsbezeichnung für Biere, die bis zu vier Monaten, vereinzelt auch länger, im Keller lagern. Gerade in Bayern zählt das untergärige Gerstenbier seit dem 19. Jahrhundert zu den häufigsten Biertypen. Die Farbe der Biere war zu diesem Zeitpunkt noch sehr unterschiedlich. Im Juli 1829 veröffentlichte die Zeitschrift „Wöchentlicher Anzeiger für Biertrinker“ eine Untersuchung, bei der 28 Biere als weingelb, 22 Biere als hellbraun und ein Bier als dunkelbraun eingestuft wurden. Zwischen den 1850er und 1860er [...]
weiterlesen


Bierhandwerk: Bewertung

Folgende Informationen stammen aus einer Blindverkostung unserer Bierexperten von „Bierhandwerk“. Diese Verkostungsrunden werden bei uns in Weihenstephan alle 2 Monate wiederholt, eventuelle Änderungen werden hier regelmäßig aktualisiert. (Bericht über die Verkostungsrunden im Magazin)

Optik

goldgelb mit leichter Opaleszenz und stabilem grobporig-weißem Schaum

Aroma

malzig-süßlich und trocken-grasig bis würzig mit herbe-floralen und getreideartigen Noten

Körper

trockener Antrunk mit süßlichem Mundgfeühl, spritzig Rezenz und würzigem, leicht herben Nachgechmack

Bitterkeit

herb, vergleichsweise betont


Bierhandwerk: Persönliche Eindrücke

Beschreibung

Ein aromatisches Helles, das durch seine Kombination aus Getreidenoten und trockener würzig-herber Note besticht.

Dominierende Aromanoten

Getreide

Passende Situation Abende, an denen mehr als nur ein Bier geplant ist
Passendes Essen milde Chips, Weißbrot und Laugengebäck, salzig Speisen aller Art mit viel Grünem dabei
Hopfmeister

Der Helle

  • Sorte: Helles/Lager
  • Herkunftsland: Deutschland
  • Alkoholgehalt: 4,9 vol%
  • Stammwürze: 11,9 °P
  • Bittereinheiten: 24 IBU

€ 1,80

23 vorrätig


Mindesthaltbarkeitsdatum:
06.06.2019
Aktuell im Lager:
23 Stück
sofort versandfertig!

Inhaltsstoffe: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Fragen zum Bier?

Ihr habt Fragen zu diesem Bier? Zögert nicht und fragt unseren Experten. Fragen zu diesem Bier beantwortet Xaver Amler.



Über dieses Bier

Der HELLE – herbes Helles
Ein Bierstil. Zwei Biere. Mit DER & die HELLE feiern wir die Vielfalt des beliebten Bayerischen Klassikers.
Ein hopfig-herbes Münchner Hell für die Jungs & ein fruchtig-Mildes Helles für die Mädels. oder umgekehrt? Ein Hoch auf die Klischees! Ein Prosit auf die Vielfalt! Welcher Helle Typ bist Du?


Die Brauerei

Der Kommunikationsdesigner und Biersommelier Marc Gallo hat neben seinem Design Büro „gallo design.“ auch die Hopfmeister Braumanufaktur im März 2015 eröffnet und vermarktet und braut modernes Craft-Bier. Marc Gallo vereint zwei wichtige Bestandteile des Bierverkaufs unter einem Hut: Bierherstellung und Markendesign. Für dieses Zusammenspiel hat Marc Gallo für das Design seines „Always Bieres“ den „reddot award 2016“ und für zwei Biere aus dieser Serie den „Meiningers Craft Beer Award 2016" gewonnen. Eine eigene Brauerei hat Hopfmeister nicht, stattdessen nutzen sie freie [...]
weiterlesen

Adresse

Hopfmeister
Marc Gallo
Kyreinstraße 18
81371 München, Deutschland
Tel: 089-74080090
E-Mail: info@hopfmeister.com
Homepage: www.hopfmeister.com


Über diesen Bierstil

Der Begriff „Lagerbier“ ist eine historische Qualitätsbezeichnung für Biere, die bis zu vier Monaten, vereinzelt auch länger, im Keller lagern. Gerade in Bayern zählt das untergärige Gerstenbier seit dem 19. Jahrhundert zu den häufigsten Biertypen. Die Farbe der Biere war zu diesem Zeitpunkt noch sehr unterschiedlich. Im Juli 1829 veröffentlichte die Zeitschrift „Wöchentlicher Anzeiger für Biertrinker“ eine Untersuchung, bei der 28 Biere als weingelb, 22 Biere als hellbraun und ein Bier als dunkelbraun eingestuft wurden. Zwischen den 1850er und 1860er [...]
weiterlesen

Alle Biere dieser Brauerei