Giesinger Schankbier_Mallorquinische Tarte
Giesinger Schankbier mit Mallorquinischer Gemüsetarte auf sommerlichen Gartentisch

Giesinger Schankbier mit Mallorquinischer Gemüsetarte

Gerade wenn die Sonne besonders heiß brennt und es zudem noch etwas schwül ist hat man nicht immer so richtig Lust auf das extrem hopfige IPA und auch ein Weißbier kann bisweilen einfach zu viel sein.

Zu so einer Situation passt perfekt ein Giesinger Schankbier, das mit 3,8%Vol. etwas weniger Alkohol, aber vor allem auch weniger Körper mitbringt und einfach nicht so “stopft”. Dazu gab es bei uns eine Mallorquinische Gemüsetarte, einfach ein herrliches Sommergericht und das uns Balearenflair nach Hause bringt.

Arbeitszeit: 20 Min.; Ruhezeit: 20 Min., Backzeit: 20 Min.

Zutaten:

für den Teig:

  • 150 mL Milch
  • 150 mL klates Wasser
  • 150 mL Pflanzenöl
  • 1 EL Schweineschmalz
  • Salz
  • ca. 600 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL Olivenöl

für den Belag:

  • 1 kg gelbgrüne Spitzpaprika
  • 2 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 150 g getrocknete Aprikosen
  • 1 EL BAsilikumpesto
  • 3 EL olivenöl
  • 1 TL grobes Meersalz
  • Pfeffer
  • etwas Mehl und Butter für die Form

In einer Schüssel die Milch, Wasser, Öl, SChweineschmalz, Salz, Mehl und Backpulver mischen. Mit den Knethaken des Rührgerätes 4-5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und zugedeckt 20 Minuten ruhen lassen. Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig in BAckblechgröße rechteckig ausrollen und auf ein gefettetes, mit Mehl bestäubtes Backblech legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit Olivenöl bepinseln.

Die Paprikaschoten halbieren, das Kerngehäuse herausschneiden, waschen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden, getrocknete Aprikosen in feine Streifen schneiden. Sämtliche Zutaten gleichmäßig auf dem Tarteboden verteilen, mit Basilikumpesto und Olivenöl beträufeln und mit Meersalz und Pfeffer würzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 210 °C (Umluft nicht empfehlenswert) 15-20 Minuten knusprig backen. Die Tarte etwas abkühlen lassen und am besten lauwarm verzehren. Dazu ein Giesinger Schankbier servieren. Guten Appetit!