Anchor Brewing Company (Quelle: Anchor Brewing Company)
Anchor Brewing Company (Quelle: Anchor Brewing Company)

Anchor

Amerikanische Biere haben ihren ganz eigenen Charakter. Wer als deutscher Biertrinker beim USA-Besuch auf die allgegenwärtigen Biere von Anheuser, Bud, Miller und Co. trifft, vermisst schnell den vertrauten heimischen Geschmack. Wenn man jetzt aber verallgemeinert und alle amerikanischen Biere pauschal beurteilt, liegt man falsch, denn es gibt Hersteller, deren Biere auch den verwöhntesten und anspruchsvollsten Biertrinker uneingeschränkt begeistern. Allen voran ist es die Brauerei Anchor Brewing aus San Francisco, die bereits im 19ten Jahrhundert gegründet wurde. Die Keimzelle legte der deutsche Brauer Gottlieb Breckle, der im Zuge des großen kalifornischen Goldrausches nach San Francisco kam. Er übernahm 1871 einen Billard-Saloon, besorgte sich das nötige Equipment und begann, sein eigenes Bier zu brauen. 25 Jahre später waren es andere deutsche Braumeister, die dem Gründer den Saloon und die Braustätte abkauften. Ernst Baruth und sein Schwiegersohn Otto Schinkel gaben der Brauerei den Namen Anchor. Nach einem gelungenen Start musste Anchor Brewing starke Schicksalsschläge einstecken. Nicht zuletzt durch das große Erdbeben, das 1906 die Stadt San Francisco weitgehend verwüstete und auch die Gebäude von Anchor Brewing nicht verschonte. Frisches Geld und tatkräftiges Engagement von Investoren aus Deutschland und den Niederlanden machten das Unternehmen aber schnell wieder zur besten Bier-Adresse in der Stadt. Später folgten die dunklen Jahre des amerikanischen Alkoholverbotes, der Prohibition. Was Anchor Brewing zwischen 1920 und 1933 machte, bleibt in der offiziellen Unternehmensgeschichte unerwähnt, vielleicht hat man unerlaubt weiter Bier gebraut. Als alle Alkoholrestriktionen aufgehoben wurden, arbeitete man in der gewachsenen, strikt qualitätsorientierten Weise weiter und etablierte sich als eine der besten Brauereien der USA.

Echte Vielfalt in Geschmack und Qualität

Anchor Brewing bietet eine überaus interessante Bandbreite an verschiedenen Bieren. Während die meisten Brauereien in Deutschland entweder ober- oder untergärige Biere herstellen, ist Anchor in beiden Welten zu Hause. Neben den verschiedenen Sorten Lager oder Porter ist der Klassiker „Anchor Steam Bier“ das Flagschiff des Unternehmens. Charakter und Geschmack dieses Bieres haben sich seit 1896 kaum verändert. Die Bezeichnung „Dampfbier“ geht auf die Schaumentwicklung während des Gärprozesses zurück. Das Bier wird bei relativ hohen Umgebungstemperaturen vom 18° bis 20° Celsius vergoren. Die massive Schaumbildung an der Oberfläche löst sich zu nebelartigen Wolken auf, die an Dampf erinnern. Nur noch wenige Brauereien stellen Biere in dieser Technik her. Wenn man ein eiskaltes „Anchor Steam Bier“ trinkt, fragt man sich, warum das so ist. Der Geschmack ist voll und überzeugend. In Deutschland hat die Bezeichnung Dampfbier übrigens eine andere Bedeutung. Früher haben Brauereien, die an irgendeiner Stelle im Produktionsprozess eine damals hochmoderne Dampfmaschine einsetzten, sich Dampfbrauerei genannt. Eine frühe Marketingidee, die in der Regel nichts über den Bauprozess aussagt. Das ist ein Grund mehr, einmal das „Anchor Steam Bier“ zu probieren und die mehr als 100 Jahre alte Brautechnik kennen zu lernen.

Aus Kalifornien in die ganze Welt

In der Braustätte im Stadtteil Potrero Hill in San Francisco werden je nach Jahreszeit bis zu zehn verschiedene Sorten gebraut. Auffällig ist der konsequente Einsatz einer gemeinsamen Flaschenform für alle Qualitäten. Die sympathische Flasche mit 0,355 l Inhalt wurde zum typischen Erscheinungsbild der Marke Anchor Brewing. Während man in den 1980er Jahren noch weitgehend auf den lokalen Markt konzentriert war, ist man heute stolz auf eine weltweite Fangemeinde und liefert in über 50 Länder. Das liegt sicherlich nicht nur daran, das Craft Bier in Europa und besonders in Deutschland zu einem populären Trend wurde. Der Erfolg von Anchor Brewing ist der großartige Geschmack, der auch ganz konservative deutsche Biertrinker begeistert.

Adresse

Anchor Brewing Company
1705 Mariposa St
San Francisco, CA 94107, USA
Tel: +1 415-863-8350
Homepage: www.anchorbrewing.com
Importeur: One Pint GmbH
Am Güterbahnhof 2
24976 Handewitt


Alle Artikel aus der Kategorie 'Brauerei' Zu unseren Produkten von Anchor