Isarkindl

Schmankerl

  • Sorte: Märzen
  • Herkunftsland: Deutschland
  • Alkoholgehalt: 5,2 vol%
  • Stammwürze: 12,5 °P
  • Bittereinheiten: 17 IBU

€ 1,90

Nicht vorrätig


Dieses Bier ist leider gerade nicht vorrätig.
Wir bemühen uns schnellstmöglich eine neue Lieferung zu bekommen.

Malz: Karamellmalz, Melanoidin, Wiener
Inhaltsstoffe: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Über dieses Bier

Ein glänzend kupferfarbenes Märzen, das durch die hohen Karamel- und Melanoidinmalzanteile einen vollmundigen Charakter ergibt. Hoch vergoren, aber nicht alkoholisch, wirkt die Süße zusammen mit dem Hersbrucker Aromahopfen kräftig würzig und schlank süffig. Der Nachtrunk mit ganz leichten blumig-fruchtigen Hopfennoten rundet den kernigen Eindruck ab. Das alteingesessene Märzen einfach frisch & spritzig interpretiert.


Die Brauerei

Hinter Isarkindl stecken vier Studenten, die sich im Rahmen des Innovationswettbewerbs für Getränke und Lebensmittel (kurz IGL) der Studienfakultät Brau und Lebensmitteltechnologie der TU München-Weihenstephan gefunden haben. Das Ziel von Nina (www.ninabachmann.de) als Designerin, Rainer als Betriebswirt sowie Simon und Xaver als Weihenstephaner Brauer ist es, durch moderne Interpretationen klassischer Bierstile neuen Wind in die Brauszene zu bringen. Mit offenem Geist für neue Ideen wollen sie Biere im Rahmen des Reinheitsgebotes kreieren und sich neben dem gestalterischen Auftreten auch einer lebendigen Bier- und Kreativkultur widmen.


Bierhandwerk: Bewertung

Folgende Informationen stammen aus einer Blindverkostung unserer Bierexperten von „Bierhandwerk“. Diese Verkostungsrunden werden bei uns in Weihenstephan alle 2 Monate wiederholt, eventuelle Änderungen werden hier regelmäßig aktualisiert. (Bericht über die Verkostungsrunden im Magazin)

Optik

rot/rötlich bis kupferfarben, mit feinporigem Schaum und glanzfeiner Trübung

Aroma

rein, süßlich, malzig

Körper

Antrunk schlank und rund mit harmonisch-trockenem Abgang und angenehm frische Rezenz

Bitterkeit

spezifisch, passend zur malzigkeit


Bierhandwerk: Persönliche Eindrücke

Beschreibung

Deftig malzig, aber nicht süß, eher trockenes Bier mit feiner Hopfennote

Dominierende Aromanoten

“trockenes” Malz

Passende Situation schönes alternatives Alltagsbier, die eine gewisse Würze mit in den Bieralltag bringt
Passendes Essen kräftig würziges, gern auch zu asiatischem Essen
Isarkindl

Schmankerl

  • Sorte: Märzen
  • Herkunftsland: Deutschland
  • Alkoholgehalt: 5,2 vol%
  • Stammwürze: 12,5 °P
  • Bittereinheiten: 17 IBU

€ 1,90

Nicht vorrätig


Dieses Bier ist leider gerade nicht vorrätig.
Wir bemühen uns schnellstmöglich eine neue Lieferung zu bekommen.

Malz: Karamellmalz, Melanoidin, Wiener
Inhaltsstoffe: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Über dieses Bier

Ein glänzend kupferfarbenes Märzen, das durch die hohen Karamel- und Melanoidinmalzanteile einen vollmundigen Charakter ergibt. Hoch vergoren, aber nicht alkoholisch, wirkt die Süße zusammen mit dem Hersbrucker Aromahopfen kräftig würzig und schlank süffig. Der Nachtrunk mit ganz leichten blumig-fruchtigen Hopfennoten rundet den kernigen Eindruck ab. Das alteingesessene Märzen einfach frisch & spritzig interpretiert.


Die Brauerei

Hinter Isarkindl stecken vier Studenten, die sich im Rahmen des Innovationswettbewerbs für Getränke und Lebensmittel (kurz IGL) der Studienfakultät Brau und Lebensmitteltechnologie der TU München-Weihenstephan gefunden haben. Das Ziel von Nina (www.ninabachmann.de) als Designerin, Rainer als Betriebswirt sowie Simon und Xaver als Weihenstephaner Brauer ist es, durch moderne Interpretationen klassischer Bierstile neuen Wind in die Brauszene zu bringen. Mit offenem Geist für neue Ideen wollen sie Biere im Rahmen des Reinheitsgebotes kreieren und sich neben dem gestalterischen Auftreten auch einer lebendigen Bier- und Kreativkultur widmen.

Alle Biere dieser Brauerei

Dieses Produkt ist leider momentan ausverkauft
Dieses Produkt ist leider momentan ausverkauft
Dieses Produkt ist leider momentan ausverkauft
Dieses Produkt ist leider momentan ausverkauft