Centennial wurde 1990 freigegeben und stammt zu 3/4 von Brewers Gold ab, aber auch zu kleinen Teilen von Fuggles und East Kent Golding. Manchmal wird er auch als Super-Cascade bezeichnet, allerdings findet der beim Cascade dominierende Zitrus-Charakter beim Centennial keine so starke Ausprägung.
Aroma: Zitrus, Estragon, Kamillentee, Blumig, Anis Alphasäuren: 9,5 - 11,5 %
Kategorie: Aroma Betasäuren: 3,4 - 4,5 %
Anbaugebiet: USA Gesamtpolyphenole: keine Daten
Abstammung: Die genetische Zusammensetzung besteht aus 3/4 Brewers Gold, 3/32 Fuggle, 1/16 East Kent Golding, 1/32 Bavarian und 1/16 sind unbekannt Gesamtöl: 1,5 - 2,5 ml/100g
Myrcen: 45,0 - 55,0 % des Gesamtöls
Die Informationen wurden zur Verfügung gestellt von: Joh. Barth & Sohn GmbH & Co. KG

Centennial

Centennial wurde 1990 freigegeben und stammt zu 3/4 von Brewers Gold ab, aber auch zu kleinen Teilen von Fuggles und East Kent Golding. Manchmal wird er auch als Super-Cascade bezeichnet, allerdings findet der beim Cascade dominierende Zitrus-Charakter beim Centennial keine so starke Ausprägung.

Aroma: Zitrus, Estragon, Kamillentee, Blumig, Anis Alphasäuren: 9,5 – 11,5 %
Kategorie: Aroma Betasäuren: 3,4 – 4,5 %
Anbaugebiet: USA Gesamtpolyphenole: keine Daten
Abstammung: Die genetische Zusammensetzung besteht aus 3/4 Brewers Gold, 3/32 Fuggle, 1/16 East Kent Golding, 1/32 Bavarian und 1/16 sind unbekannt Gesamtöl: 1,5 – 2,5 ml/100g
Myrcen: 45,0 – 55,0 % des Gesamtöls
Die Informationen wurden zur Verfügung gestellt von: Joh. Barth & Sohn GmbH & Co. KG

Alle Artikel aus der Kategorie 'Hopfen'

Zu unseren Produkten mit diesem Hopfen