Challenger

Wye Challenger wurde 1963 am Wye College aus einer Kreuzung entwickelt und 1971 freigegeben. Wye Challenger zeichnet sich durch eine gute Resistenz gegen falschen Mehltau aus.

Aroma: Cognac, Gletschereis, Parfüm, Banane, Lebkuchen Alphasäuren: 6,5 - 8,5 %
Kategorie: Dual Betasäuren: 2,5 - 4,3 %
Anbaugebiet: Großbritannien Gesamtpolyphenole: keine Daten
Abstammung: Enkelin von Northern Brewer und Cousine von Target Gesamtöl: 1,0 - 1,5 ml/100g
Myrcen: 28,0 - 32,0 % des Gesamtöls
Linalool: keine Daten
Die Informationen wurden zur Verfügung gestellt von: Joh. Barth & Sohn GmbH & Co. KG

Alle 2 Ergebnisse angezeigt