BRLO

Vielleicht konnte man nur im kreativ-pulsierenden Berlin auf diese Idee kommen. Nämlich ein neues Bier auf den Markt zu bringen und ihm einen völlig unaussprechlichen Namen zu geben: BRLO. Es zeugt von einen gehörigen Portion Selbstbewusstsein, bei einem Start-up für Craft-Bier auf die üblichen, meist angelsächsischen Namensassoziationen zu verzichteten. Aber rund drei Jahre, nachdem die Namensidee entstand, zeigt der Erfolg, dass es eine sehr gute Eingebung war. Brlo ist übrigens ein slawischer Begriff, der im achten Jahrhundert die kleine Ortschaft [...]
weiterlesen

Alle 5 Ergebnisse angezeigt